Mr. Jackson
@mrjackson

Tag des Schoko­čśŐShakes

Tag des Schoko­čśŐShakes

Tag des Schokoladen-Milchshakes am 10. Oktober!!!

Kaum zu glauben, aber wahr:
Der cremige Milchshake hatte am 12. September seinen eigenen Feiertag ÔÇô zumindest in den USA. ­čśŐ

Aber warum sollten wir daran nicht auch nochmal einen Monate danach erinnern und dabei auch
gleich feiern? ­čÄü ­čÄë
Und keine Sorge wegen der Kalorien: Mit unseren schlanken Tipps wird der Milchshake cremig schokoladig wie das Original, aber gleichzeitig gesund und deutlich kalorien├Ąrmer!

1. Verwende f├╝r den Shake eine Pflanzenmilch deiner Wahl. Diese hat weniger Kalorien als normale Milch oder gar Sahne. Denke daran, dass die Milch gut gek├╝hlt sein sollte.

2. Statt Kakaopulver verwende ein hochwertiges Proteinpulver in der Geschmacksrichtung Schokolade (nach Belieben schmecken auch andere Sorten lecker, z.B. Cookies, Banane oder Erdbeere)

3. In den Mixer kommen neben der Pflanzenmilch und dem Proteinpulver auch etwas S├╝├če nach Geschmack (z.B. Honig, Agavendicksaft, Kokosbl├╝tenzucker, S├╝├čstoff), Eisw├╝rfel und eine in kleinen St├╝cken tiefgefrorene Banane.

4. Nun alles gut durchmixen bis eine cremige Konsistenz entsteht und nat├╝rlich eiskalt genie├čen. ­čśŐ

Nach Belieben mit S├╝├čungsmitteln abschmecken und eiskalt genie├čen!
­čĹŹ­čĹŹ­čĹŹ